SYMPOSIUM DIE INSTABILE OBERE EXTREMITÄT

Nach den Veranstaltungen zum Thema Knie und LWS freuen wir uns, dass wir uns 2021 in einer hybriden Veranstaltung dem Thema  Instabilitätsprobleme der oberen Extremität widmen.

Am 16. Oktober 2021 werden sich herausragende SpezialistInnen der Fachgebiete Orthopädie, Sportmedizin, Unfallchirurgie, Radiologie und Physiotherapie der komplexen Materie in drei Themenschwerpunkten nähern.

Aufgrund der derzeit bestehenden Vorgaben des Veranstaltungsortes und der gesetzlichen Bestimmungen können wir aus heutiger Sicht rund 60 TeilnehmerInnen vor Ort begrüßen. Für alle anderen besteht die Möglichkeit, online dabei zu sein.

 

CORONA-PRÄVENTION

  • 3G-Regel
  • FFP2-Maske (außer am Sitzplatz)
  • weitere Informationen vor Ort bzw. per mail

 

UNSERE PHILOSOPHIE
Gemeinsam ein Ziel verfolgen


Eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen ÄrztInnen und PhysiotherapeutInnen hat einen hohen Stellenwert im therapeutischen Prozess und liegt uns sehr am Herzen.

BLICKPUNKT hat sich zum Ziel gesetzt, den Austausch zwischen den verschiedenen Berufsgruppen durch Schwerpunktveranstaltungen zu fördern.

Durch die Verknüpfung unterschiedlicher Kompetenzbereiche und Stärken und die gegenseitige Wertschätzung steigert sich nicht nur die Qualität der Behandlung, sondern auch die Begeisterung und der Einsatz in unseren Berufen und in der Folge auch die Zufriedenheit aller Beteiligten (PatientInnen, ÄrztInnen, PhysiotherapeutInnen) – so unsere Erfahrung.

Unser Anliegen der fächerübergreifenden Zusammenarbeit findet nun in der Gestaltung des Symposiums Blickpunkt „Die Instabile Obere Extremität“ ihren Ausdruck. Neben den Vorträgen zu diesem spannenden Thema wollen wir die Bedeutung und Möglichkeiten der engen Zusammenarbeit in den Vordergrund stellen.

 

Zusammenkommen ist ein Beginn,
Zusammenbleiben ein Fortschritt,
Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

 

In diesem Sinn freuen wir uns sehr auf einen fachlich äußerst interessanten Tag mit ebenso spannenden Diskussionen und einem regen interdisziplinären Austausch.

Silvia Eger-Marte, MAS, PT      Hubert Kriebernegg, MSc, PT     Andreas Stübler, MAS, PT

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen